Spielberichte und Ergebnisse vom 17.05.-19.05.19

Der nächste Walldorfer Auswärtserfolg…

Wie schon in all den vergangenen Aufeinandertreffen zwischen Walldorf und Floh/Seligenthal, in denen mindestens fünf Tore fielen, blieben die Akteure auch diesmal dieser Linie treu, denn das Spiel endete 1:4 (0:1) aus Gastgebersicht und ganz nebenbei tauschten die Mannschaften die Tabellenplätze, Walldorf kletterte auf Rang 8.

Die Anfangsphase war noch recht ausgeglichen, doch die Gäste aus Walldorf erarbeiteten sich mehr und mehr ein optisches Übergewicht, zwingende Torchancen blieben jedoch zunächst aus. Der FSV hatte eine gute Möglichkeit, aber Danz verfehlte die Eingabe von Keßler nur knapp, verletzte sich dabei und musste früh ausgewechselt werden. Floh behagte es überhaupt nicht, von Walldorf schon in der eigenen Hälfte beim Spielaufbau gestört zu werden, die langen Pässe brachten nichts und so probierte man es aus der Distanz. Keßlers Versuch aus gut 25 Metern lenkte Sedlak gerade noch so über den Querbalken. Nach knapp einer halben Stunde aber machte dann Walldorf das Spiel und die Möglichkeiten häuften sich. Erst war N. Schmidt über links durch, Torwart Mustafaev lenkte mit einem Reflex den Ball zur Ecke. L. Schmidt I und D, Angrsani verfehlten das Tor nur knapp und Jobst zwang den Torwart darauf zur nächsten Parade. Bei einem Walldorfer Vorstoß sprang der Ball dann Kapitän Paul an die Hand und folgerichtig gab es Handstrafstoß für den SV. Gleiche übernahm die Verantwortung und verlud den Keeper zur Führung. Im direkten Gegenzug klärte dann L. Schmidt I auf der Linie einen Kopfball von Hegner. Die Walldorfer Pausenführung ging dennoch voll in Ordnung.

Nach dem Wechsel merkte man dem FSV dann an, dass man die Punkte nicht so einfach weggeben wollte, denn Floh/S. ging engagierter zu Werke. Kröpsch hatte den Ausgleich auf dem Fuß, trat aber im Strafraum über den Ball. Kurz darauf rettete Sedlak gegen Hegner die Führung des SV. Aber in die Drangphase der Gastgeber hinein fiel das 2:0. Angrisani hatte sich über die linke Seite durchgesetzt und den Blick für den mitgelaufenen Jobst gehabt, der nur noch einzuschieben hatte. Und wenn man gar nicht weiß, wohin mit dem Ball, einfach mal draufhalten, dachte sich nach einer Stunde N. Schmidt und zog aus gut 30 Metern unvermittelt ab und überraschte die gesamte Hintermannschaft nebst Torwart. Der Ball schlug unhaltbar im Winkel ein. Walldorf hatte nun sichtlich Spaß am Spiel, Gleiche ergaben sich mehrere Chancen, denn sein Gegenspieler bekam den schnellen Stürmer nicht in den Griff, Jobsts Seitfallzieher sehenswert, aber knapp über das Gehäuse. Nach einem Abwehrschnitzer gelang Schubert dann der Ehrentreffer, der Ball gar noch abgefälscht aber dennoch im Tor. Ein kurzes Aufbäumen seitens des FSV gegen Ende gab es noch. So lenkte Sedlak einen Distanzschuss an den Pfosten und Dellit rutschte an einer für ihn zu scharfen Eingabe vorbei, zudem war der Kunstrasen durch den einsetzenden Regen nass und unberechenbar geworden. Den Deckel drauf machte kurz vor dem Ende erneut Jobst, der einen Befreiungsschlag von N. Schmidt von der Mittellinie aufnahm und mit einem Heber Mustafaev überlistete.

FSV Floh/Seligenthal: Mustafaev, Dellit, Müller, Baldauf (66. Kämpfer), Hegner, Keßler, Paul, Schmidt (76. Koch), Kröpsch, Danz (10. Schubert)

SV 1921 Walldorf: Sedlak, Fischer, Kleffel, C. Schmidt, Jobst, D. Angrisani (58. Kirsch), Gleiche, L. Schmidt I, L. Schmidt II, N. Schmidt, Friedrich

Torfolge: 0:1 Gleiche (HE 40.), 0:2 Jobst (55.), 0:3 N. Schmidt (60.) 1:3 Schubert (70.), 1:4 Jobst (88.)

Schiedsrichter:   Patrick Runknagel   (Barchfeld/Immelborn)    Zuschauer:  50    (J.M.)

Tino Gleiche kam mit dem verwandelten Elfer wieder bis auf ein Tor auf Ka/su’s König heran

Mehr Bilder in Kürze, wir arbeiten daran…

Fr. 18.30 UhrSchwarzbachvs. Alte Herren2:0
Sa. 10.00 UhrF-Juniorenvs.Wernshausen
Sa. 13.00 UhrDamenvs.Zella/Mehlisn.A. Gast
Sa. 15.00 UhrObermaßfeldvs. 2. Mannschaft4:0
Sa. 15.00 UhrFloh/Seligenthalvs.1. Mannschaft1:4
So. 10.00 UhrC-Juniorenvs.Vachdorf0:0
So. 10.00 UhrWasungenvs.D-Junioren5:2
So. 10.00 UhrSt./Hallenberg IIIvs. E-JuniorenAusfall