Auszeichnung für Sieg im Fair-Play Wettbewerb…

Im Rahmen des Benefizspieles zwischen Geratal und dem FC Rot-Weiß-Erfurt am 13.08.2019 fanden die diesjährigen Ehrungen für die Sieger des Fair-Play-Wettbewerbes der vergangenen Saison statt. Als einziger Verein der Kreisoberliga Rhön-Rennsteig gab es für Walldorf keinen Platzverweis oder Ampelkarte und somit lag man nach der Saison auf Platz 1 des Wettbewerbes. Lohn dafür waren eine Geldprämie und ein hochwertiges Ballpaket. Auf dem Bild die Spieler Patrick Kleffel und Julian Hartung eingerahmt von Peter Brenn (links, 1.Vizepräsident des TFV) und Stefan Kraschewski (rechts, Gebietsleiter LOTTO Thüringen).     (J.M.)

                     (Bildquelle: TFV, mit freundlicher Genehmigung)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.